Kunststoffe & Lacke

Bei der Verarbeitung von Kunststoffen spielt die Temperatur eine maßgebende Rolle. Z.B. beim Tiefziehen: Ist sie zu hoch, schmilzt das Material – ist sie zu niedrig, entspricht die Verformung nicht der vorgegebenen Qualität.

HEITRONICS bietet für die exakte Temperaturmessung mehrere infrarote Spektralbereiche an, die speziell auf den zu messenden Kunststoff abgestimmt sind und ermöglicht damit auch die Temperaturmessung von sehr dünnen Folien mit nur wenigen μm Dicke. Für spezielle Anwendungen bieten wir auch kundenspezifische Spektralbereiche an.

Das CT13.3i ist speziell für die Temperaturmessung von PE und PP entwickelt worden und erlaubt die Messung ab Temperaturen von 50 °C.

Aber auch für die Messung von Lacken (z.B. beim Trocknen), mit nur wenigen μm Schichtdicke bietet HEITRONICS Lösungen an, die auf den jeweiligen Lack abgestimmt sind.

Anwendungen / Prozesse Geräteserie Temperaturbereiche Bild
PET-Flaschenherstellung / Blasformen, Sterilisation CT15.10 0 ... 200 °C
Folienherstellung / Folienreckanlage, Nahtschweißen KT15.21
KT15.24
KT15.82
CT13.3i
CT09
0 ... 400 °C
Automotiv / Tiefziehen, Profile Reifenherstellung / Mischen, Walzen, Kalandrieren KT15.82 IIP
CT09
KTX
MTS05 II
0 ... 400 °C

WIR BERATEN SIE GERNE.

WOLLEN SIE MEHR ERFAHREN?