Kalibrierstrahler

SW40

Kurzbeschreibung

Der Schwarze Strahler SW40 ist durch seine Strahleröffnung von 40 mm für das Kalibrieren von Wärmebildkameras und Strahlungsthermometern mit größeren Messflächen ausgelegt. Das Strahlerrohr ist durch die umgebende zirkulierende Flüssigkeit sehr homogen erwärmt und besitzt eine hohe Temperaturstabilität mit einem optimalen Emissionsgrad.

Features
  • Große Strahleröffnung: 40 mm
  • Isothermie: besser als 0,2 K
  • Temperaturbereich: -20 bis 110 °C

SW15

Kurzbeschreibung

Der SW15 ist ein portabler batteriebetriebener Schwarzer Strahler, der eine fest eingestellte Strahlertemperatur besitzt. Standardmäßig ist die Strahlertemperatur auf 100 °C eingestellt.

Features
  • Mobile Ausführung zur Kalibrierung vor Ort
  • Strahlertemperatur: 100 °C
  • Sondertemperatur Strahler

SW11

Kurzbeschreibung

Der Schwarze Strahler SW11 von HEITRONICS eignet sich zum Kalibrieren und Überprüfen von Strahlungsthermometern. Er besitzt eine Strahleröffnung von 25 mm und mit einer Bohrungstiefe von 145 mm erreicht er einen Emissionsgrad von ≥ 0,99. Er kann bis 1000 °C aufgeheizt werden.

Features
  • Hoher Emissionsgrad
  • Isothermie: ab 0,1 °C, besser als 1 °C
  • Digitaler Regler, Regelgenauigkeit ab 0,1 K
  • Temperaturbereich: 350 bis 1000 °C
  • Regelschwankung < 1 °C
  • Strahleröffnung: 25 mm

SW10

Kurzbeschreibung

Der Schwarze Strahler SW10 von HEITRONICS eignet sich zum Kalibrieren und Überprüfen von Strahlungsthermometern. Er besitzt eine Strahleröffnung von 25 mm. Mit einer Bohrungstiefe von 105 mm erreicht er einen Emissionsgrad von ≥ 0,99. Er kann bis 400 °C aufgeheizt werden.

Features
  • Temperaturbereich 50 … 400 °C
  • Kalibrierung und Kontrolle von Strahlungsthermometern
  • Digitaler Regler, Regelgenauigkeit ab 0,1 K
  • Regelparameter einstellbar
  • Isothermie ab 0,1 °C, besser als 1 °C
  • Strahleröffnung: 25 mm

ME30

Kurzbeschreibung

Der Schwarze Flüssigkeitsstrahler ME30 von HEITRONICS dient der Kalibrierung von Strahlungsthermometern und Thermographiegeräten im Temperaturbereich von -20 °C bis 350 °C und der Rückführbarkeit auf den Standard nationaler metrologischer Institute mit HEITRONICS Transfer-Strahlungsthermometer (TRT oder RTD-Pt100).

Features
  • Strahleröffnung / Apertur: 60 mm Durchmesser
  • Emissionsgrad: 0,9994 ± 0,0002
  • Strahlrohrlänge: 300 mm
  • Isothermie ab 0,1 °C, besser als 0,7 °C
  • Standard-Messunsicherheit: 0,15 – 0,70 °C
  • Kurze Einstellzeit: ca. 1 h für einen Temperaturwert
  • Vorrichtung zur Stickstoffspülung zur Taupunktunterdrückung
  • Temperaturbereich 50 °C bis 350 °C, mit externem Kühler bis -20 °C
  • Digitaler Regler, Regelgenauigkeit ab 0,1 K

WIR BERATEN SIE GERNE.

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?